HAPTICA 2021 in Bonn

  • Beitrags-Kategorie:Azubi Alltag
  • Lesedauer:3 min Lesezeit

Hallo zusammen,

wir durften am 23.09.2021 unsere allererste Messe in unserer Azubi-Zeit besuchen. Die „HAPTICA® live’21“ in Bonn. Sie fand im World Conference Center statt.

Jetzt fragt ihr euch wahrscheinlich, worum es bei dieser Messe geht und was man dort zu sehen bekommt.
Das Thema der Messe ist haptische Werbung, Werbung zum Anfassen.
Die Aussteller zeigen ihre Produkte, halten Vorträge und liefern somit Inspiration für das eigene Marketing im Unternehmen. Man kann also Werbeartikel, wie Giveaways, Merchandise und Kundengeschenke sehen.

Da wir auf der Suche nach einem neuen Werbegeschenk sind, konnten wir uns das natürlich nicht entgehen lassen. Also ging es am Donnerstagmorgen auf die 5-stündige Reise nach Bonn.

Im Vorfeld haben wir uns angemeldet, um unser Teilnehmerticket zu erhalten. Durch die aktuellen Maßnahmen durfte man das Gelände nur mit Nachweis von mindestens einen der 3G‘s (getestet, geimpft, genesen) betreten und es galt Maskenpflicht.

Auf der Messe konnten wir viele Aussteller sehen, die auf Nachhaltigkeit, Wiederverwendbarkeit, Recycling und Funktionalität setzen. Kennt ihr schon Musikboxen und Powerbanks, bei denen Plastik gegen Holz getauscht wird? Die haben uns besonders gut gefallen.

Wir sind froh, dass wir trotz Pandemiebedingungen an einer Messe teilnehmen durften. Die HAPTICA war sehr interessant und wir konnten viele neue Produkte entdecken. Einige durften sogar als Werbeartikel mitgenommen werden. Ziemlich cool oder?

Vielleicht sind wir ja auf der nächsten Messe selbst als Aussteller zu sehen.

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr ihn mit anderen teilt 😊.

Danke fürs Lesen und wir hoffen, dass ihr auch bei den nächsten Beiträgen wieder am Start seid 😉.

Eure Celine und Lilly

Den Beitrag teilen.
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email